Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Neuigkeiten

16/04/2019

Die Bilder vom Spiel des 1. FSV Mainz 05 bei Borussia Dortmund sind online.

Weiterlesen

15/04/2019

Die Spätlese aus Dortmund ist da. Ab sofort erscheint sie im Blog, damit Du Kommentare direkt zum jeweiligen Beitrag abgeben kannst. In der aktuellen Ausgabe geht es um geduldiges Papier und ein schönes Photobombing.

Weiterlesen

"Nächster Halt: Darjeeling-Hauptbahnhof – Eine Weltreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln"

"Worum geht es in diesem Buch?

Weltreisen sind in den letzen Jahren stark in Mode gekommen. Doch meist reist der Globetrotter mit dem Flugzeug von Ort zu Ort und bleibt an jedem Etappenziel mehr oder weniger lange Zeit, ehe er innerhalb weniger Stunden in einen völlig neuen Kulturkreis abtaucht.

 Nächster Halt: Darjeeling-Hauptbahnhof - Eine Weltreise mit öffentlichen VerkehrsmittelnNächster Halt: Darjeeling-Hauptbahnhof - Eine Weltreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ich verzichtete bewusst auf große Flugstrecken. Die weitaus größte Strecke um den Globus legte ich mit Zügen, Bussen, Schiffen, Rikschas, dem Fahrrad oder zu Fuß zurück. Das langsame Reisen von Ort zu Ort innerhalb eines Jahres um unsere Erde war Ziel dieser Tour.

Von Deutschland startete meine Tour mit dem Zug bis nach Schottland, ehe ich mit dem Schiff bis nach Island weiter zog. Den amerikanischen Kontinent durchquerte ich von Neufundland bis nach Patagonien, ehe ein Inselhüpfen durch den Südpazifik nach Australien führte.

Von Ost-Timor aus führte meine Reise durch Südostasien nach Thailand, wo ich den dritten Nichtaufstieg vom 1. FSV Mainz 05 miterlebte. Sehr enttäuscht zog ich via Myanmar nach Indien, wo mich das Alltagschaos vom Fußballfrust endgültig wieder ablenkte. Überland reiste ich schließlich vom Persischen Golf wieder bis nach Mainz mit Bussen und Bahnen.

Was wird so alles beschrieben?
Die Geschichten, die ich beim Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erlebt habe, sind die Grundlage meines Buchs. Mit offenen Augen erlebte ich jeden Tag neue kleinere oder größere Abenteuer beim Unterwegs sein oder am Wegesrand: Das Durchqueren der USA mit dem Greyhound zeigt ein anderes Gesicht der Vereinigten Staaten. Die Vulkanbesteigung mit bewaffneten Polizisten in El Salvador verdeutlicht die Gewaltproblematik vieler Länder Mittelamerikas.

Das Feiern von Sylvester und Fastnacht mit den aufgeschlossenen Menschen in Kolumbien wird Euer Bild, das Ihr von diesem Land bisher hat, vielleicht ändern. Die gar nicht so paradiesischen Zustände in der Südsee räumen mit einem weiteren Klischee, das sich in unseren Köpfen gebildet haben mag, auf. Der Kampf mit Botschaften um die Erteilung von Visa in Südostasien, gibt einen Einblick in die Bürokratie dieser Nationen. Im Regenwald Malaysias drei Tage und zwei Nächte lang verschollen zu sein, erinnert daran, dass auf einer Reise auch manches schief gehen kann. Das Entdecken des völlig isolierten Myanmar regt zur Diskussion an, wie man als Reisender sich gegenüber Diktaturen verhalten soll. Die Fahrt durch den indischen Subkontinent prägte mich am meisten und führte bei mir zu einer Hassliebe, die Euch sicherlich schmunzeln lässt und gleichzeitig nachdenklich stimmen kann. Die Durchquerung des Irans zeigt eine ganz andere Welt, jenseits der Bildern, die in den Nachrichten über den Gottesstaat verbreitet werden.

Viele Details, die beim Reisen in fernen Ländern zu bedenken sind, schildere ich nebenbei, um Euch zum Rucksackpacken und Welt entdecken zu animieren. Schließlich war die beste Erfahrung während dieser Reise, das Aufräumen mit Vorurteilen, die wir durch die Zeitungen und das Fernsehen tagtäglich über viele Länder vermittelt bekommen. Als Reisender entdeckt man sehr oft eine ganz andere, freundlichere Welt, die in diesem Buch ausführlich beschrieben wird.

Kaufen könnt Ihr das Buch in jeder Buchhandlung oder im Internet bspw. bei meinem Verlag entweder als gedrucktes Exemplar für 24,99 € oder als e-Book für 5,99 €.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?